In Ludwigsburg wird aktuell vielfältig über die zukünftigen Formen der Bürgerbeteiligung diskutiert. Die Mitglieder der 7 Stadtteilausschüsse waren dazu bisher nicht eingebunden.

Die Freien Wähler in Ludwigsburg haben traditionell den Anspruch, überparteilich als „Sprachrohr der Bürgerinnen und Bürger“ die Interessen der Menschen in unserer Stadt und den Stadtteilen zu vertreten. Wie kann dies in unserer schnelllebigen Zeit sinnvoll und effizient organisiert werden? Wie kann aus „Mitsprache in Zukunftskonferenzen“ ein vertrauensvoller Dialog auf Augenhöhe und ein gemeinsames „Mitgestalten im Alltag vor Ort“ entstehen ?

Der Ortsverband der Freien Wähler Ludwigsburg e.V. lädt Sie/Euch herzlich ein, gemeinsam über den Tellerrand der Kreisgrenzen hinauszublicken wie zeitgemäße Bürgerbeteiligung in der „Mitmach-Stadt Herrenberg“ gelebt wird. Wir freuen uns sehr , dass durch eine Kooperation mit dem Bildungswerk für Kommunalpolitik Baden-Württemberg e.V. Herr Oberbürgermeister Thomas Sprißler aus Herrenberg nach Ludwigsburg kommt und über seine praktischen Erfahrungen berichtet :

Bürgerbeteiligung – Veränderung gemeinsam gestalten
Montag, 10.10.2016, 19.30 Uhr Musikhalle/Podium Ludwigsburg

 

Im 2.Teil findet eine offene Dialogrunde mit den anwesenden Gästen,
Friedhelm Werner (Bürgermeister a.D. ,Leiter Bildungswerk für Kommunalpolitik),
Thomas Sprißler (Oberbürgermeister Herrenberg),
Reinhardt Weiß (Fraktion der Freien Wähler Ludwigsburg),
Barbara Watzl (1.Stellvertretende Vorsitzende im Ortsverband
der Freien Wähler Ludwigsburg e.V) und
Ulrich Harsch (Vertreter der FW-Lb im Stadtteilausschuss Ossweil)

Wer mitreden will, ist herzlich eingeladen !

 

160926_fw_plakat_dialog

 


Druckansicht dieses Artikels Druckansicht dieses Artikels