Punkt 1.00Uhr erklingt in der Nacht von Freitag auf Samstag am ZOB leise Musik. Die Lichter in der traditionsreichen Musikhalle sind schon lange ausgegangen als es davor erst richtig losgeht. In Kooperation mit der Stadt Ludwigsburg und dem Verein Sicheres Ludwigsburg e.V. wird auf Initiative von Jochen Zeltwanger (Freie Wähler Ludwigsburg) eine Premiere gefeiert: Hoheneck bekommt eine Nachtbusanbindung.

Der Landkreis und die Ludwigsburger Verkehrslinien haben zum Fahrplanwechsel die Streckenführung optimiert. Ab sofort fährt am Wochenende die Linie N41 alle Stunde die Busstationen in der Uferstraße, der Ludwigsburger Straße, der Bottwar -talstraße und der Reichertshalde an. Besonders erfreulich ist für die Freien Wähler, dass diese Verbesserung des ÖPNV-Angebotes ohne Mehrkosten realisiert werden kann. „Gute Ideen und Dinge etwas besser zu machen, muß nicht automatisch teuer sein“, freut sich der FW-Vertreter im Stadtteilausschuß Jochen Zeltwanger. Sein Antrag von 2013 und erneut 2015 hat die Entwicklung angestoßen.

Endlich wird Realität, was der Stadtteilauschuss Hoheneck, viele junge Menschen u.a. mit einer Unterschriftenaktion 2015 und Ihre Eltern aus dem Stadtteil seit drei Jahren immer wieder gefordert haben. Und die Premiere soll richtig gefeiert werden.

DJ Tonino legt – direkt neben dem blauen Lichtkegel – an der Nachtbushaltestelle auf und versetzt die Heimkehrer des OHG-Ball und die Nachtschwärmer am Ludwigsburger Bahnhof in friedliche Partystimmung. Rock, feine elektronische Musik und Hip-Hop-Rhythmen laden zum Mittanzen ein.

Der Rote Teppich ist ausgerollt für die Stars des Abends : Die Herren Anhalt und Aniliroglu vom LVL-Team der Ludwigsburger Verkehrslinien sind ausgewählt, heute die neue Nachtbus-Tour durch Ludwigsburg nach Hoheneck und zurück zu steuern.

Die beiden MAN-Busse wurden bereits Stunden zuvor von drei Mitgliedern im Vor-bereitungsteam und den Fahrern mit LED-Strahlern präpariert und programmiert. Rhythmisch wechselndes Farb-Licht sorgt für die besondere Atmosphäre und eine unvergesslich-stimmungsvolle Tour im „Lautmacher-Leuchtbus“ durch die Nacht.

An der Basisstation am ZOB, der Haltestelle für die Linie N41 vor der Musikhalle, feierten bei fetzigen Rhythmen gegen 1.30 Uhr über 70 Gäste mit Bier von lokalen Sponsoren und Glühwein mit frischen Früchten nach einem alten Familien-Rezept.

Alle Beteiligten hatten viel Spaß und haben erfolgreich für die ausgeteilten Getränke Spenden zugunsten des Hohenecker Arbeitskreis Asyl eingesammelt.

 

Heruntergezählt wurde die Zeit bis 1.50 Uhr, dem Höhepunkt der Nacht:
der Nachtbus – Premierenfahrt über LB-Neckarweihingen nach Hoheneck.

Als „Special Guest“ haben es sich die Musiker von „Krämer`s Kit“ nicht nehmen lassen, bei dieser 1.Tour live dabei zu sein. Mit der Besetzung Gitarre + Gesang (Alex Krämer), Saxophon (Klaus Schneider), Cajon (Sigi Hellwig), Gitarre (Markus Vöge) und Percussion (Jürgen Schwart) heizte die Band in Sekundenschnelle den vollbesetzten Bus so ein, dass einige Mitfahrer vergessen haben, an Ihrer Halte-stelle auszusteigen. „Super cool“ fand ein 20jähriger Mitfahrer diesen ganz besonderen Auftritt von „Krämer`s Kit on Tour“, „..und dann hat der Saxophonist noch ganz trocken ein Solo rausgehauen und mal kurz den Bus gerockt“.

Am Ende der ersten Runde haben Krämer`s Kit bei Ihrem 1.Live-Auftritt im Bus noch mit rockig-popigen Weihnachtsklassikern die Fahrgäste zum Mitsingen animiert und allen Mitfahrern so gut eingeheizt, dass der Busfahrer sich am Ende der 1.Tour bei jedem einzelnen Musiker bedankte und begeistert mit Handschlag verabschiedete.

In der Zwischenzeit hielt DJ-Tonino die Stimmung mit kräftigem Beat an der Basisstation vor der Musikhalle hoch.

Als einziger Zwischenfall während der Premierenfeierlichkeiten brachte ein Diebstahlversuch der Beleuchtungsstrahler etwas Unruhe in die Veranstaltung.

Dank dem beherzten Einsatz des Busfahrers konnte dieser glücklich vereitelt werden und zur Tour 2 um kurz vor 3.00Uhr startete DJ-Tonino alias Dino Mutschler mit den Freunden der Nacht zur ultimativen Nachtbus-Party-Tour durch die Ludwigsburger Nacht. Nach kurzer Zeit waren die Busscheiben innen so angelaufen dass die Mitfahrer relativ wenig von der Umgebung mitbekommen haben, die Stimmung im Inneren steuerte dafür aber auf den Siedepunkt einer unvergesslichen Busfahrt zu.

Als es am schönsten war, beendeten die Verantwortlichen die Premierenfeier und am frühen Morgen war der gesamte Spuk spurlos wieder verschwunden.

 

Herzlichen Dank allen HelferInnenn, den Musikern von Krämer`s Kit + DJ Tonino.

 

Die Aktion Nachtbus Hoheneck und die Premierenfeier in der Nacht 16/17.12.2016 wurden unterstützt und gesponsert von:

Stadt Ludwigsburg, Verein Sicheres Ludwigsburg e.V.; LVL-Ludwigsburger Verkehrslinien; Lautmacher.com; Metzgerei Hack, Hoheneck

Andreas Rothacker/Fräulein Cluss-Scala Backstage; Ratskeller-Gastronomie;

Bernhard Remmele/Bäckerei Luckscheiter; Brauhaus Ludwigsburg

Freie Wähler Ludwigsburg, Ortsverband e.V.

 

Nachtbus-Hoheneck_Fotos


Druckansicht dieses Artikels Druckansicht dieses Artikels
 


Kommentar schreiben

Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.


Kommentar



    • 22.09.2018
    Bürger-Radtour (Treffpunkt Marktplatzbrunnen)
    • 28.09.2018
    3. Kandidatentreffen
    • 08.10.2018
    Bürger-Dialog Thema: ZIEL
    • 09.11.2018
    Mitgliederversammlung
    • 12.11.2018
    Bürger-Dialog Thema: Finanzen
    • 10.12.2018
    Bürger-Dialog Weihnachtsmarkt